Seit vielen Jahren werden Fahrzeuge nicht mehr allein vom OEM hergestellt. Automobilzulieferer leisten in der Produktions- und Lieferkette aber auch bei der Entwicklung innovativer Lösungen einen wesentlichen Beitrag.

Schon in der Vergangenheit mussten sich Zulieferer immer wieder neu erfinden, um langfristig am Markt zu bleiben oder diverse Krise zu überstehen. Der aktuelle technologische Wandel und die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie werden Automobilzulieferer erneut vor große Herausforderungen stellen. Um in diesem Umfeld weiter vorne mitzuspielen, müssen sie ihr Geschäft neu ausrichten und gleichzeitig die Kosten deutlich reduzieren.

Künftige Wachstumsfelder sind profitabel zu entwickeln. Dabei entstehen verstärkt strategische Kooperationen, die schneller zu relevanter Marktgröße oder dem Zugang zu neuer Technologie verhelfen können – dies gepaart mit stärkerer Automatisierung und digitalen Prozessen, um effizient die Wertschöpfung zu erhöhen und dem zunehmenden Kostendruck der Autohersteller standzuhalten.

Wir unterstützen unsere Kunden durch zielgerichtete Beratung und Realisierung von Prozessoptimierungen, Automationsprojekten oder Verlagerungen.

Durch die langejährige Erfahrung, insbesondere auch bei unseren Kollegen der HÖRMANN Automotive, kennen wir die tägliche Praxis eines Automobilzulieferers und haben eine sehr ausgeprägte Problemwahrnehmung bei der Analyse und daraus folgenden Lösungsfindung.