Als Schweißfachbetrieb mit der Herstellerqualifikation EXC3 nach DIN EN 1090 für Schweißverfahren sind wir Lieferant für technologischen Stahlbau für Großbetriebe der Industrie. Mit dieser Qualifikation sind wir befugt, auch Stahlkonstruktionen für überwiegend dynamische Lasten, z. B. Krananlagen, herzustellen und zu montieren.

Von der Statik über die Werkstattplanung bis zur fertigen Montage erhalten unsere Kunden kompletten technologischen Stahlbau. Als Schweißfachbetrieb haben wir uns u. a. darauf spezialisiert, Schaltschrank- und Wartungsbühnen für verschiedene Anwendungszwecke in der Industrie zu fertigen und zu montieren.

Dabei erstreckt sich unser Portfolio von einfachen Standard-Bühnen bis hin zu individuell geplanten komplexen Sonderkonstruktionen für den industriellen Einsatz. Bühnen und Laufstege werden von uns nach Vorgabe geplant und gefertigt. Sämtliche zugehörigen Verbindungselemente aus Stahl können ebenfalls von uns zur Verfügung gestellt werden. Auf Wunsch stellen wir unseren Kunden auch sämtliche Grundrisse und Montagezeichnungen zur Verfügung.

Durch den Einsatz hochwertiger Materialien sowie unser ständigen Qualitätskontrolle nach DIN ISO 9001, gewährleisten wir unseren Kunden ein außerordentliches Maß an QualitätDarüber hinaus sind wir auch Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz und fertigen und montieren Auffangwannen nach WHG in Stahl beschichtet und Edelstahl.

Die Qualität der Ausführung wird durch geprüfte Schweißer und eine eigene Schweißaufsichtsperson (IWF = International Welding Specialist) sichergestellt.

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat eine Richtlinie über die Anforderungen an Auffangwannen aus Stahl mit einem Rauminhalt bis 1000 l herausgegeben, die sogenannte Stahlwannenrichtlinie (StawaR). Diese Richtlinie schreibt unter anderem Werkstoffe und Wanddicken für Auffangwannen vor, je nachdem aus welchem Material sie gefertigt werden. Nach dieser Richtlinie dürfen Auffangwannen nur durch zertifizierte Schweißfachbetriebe hergestellt werden, z. B. Herstellerqualifikation C nach DIN 18800-7 bzw. Ausführungsklasse EXC2 nach DIN EN 1090-2.

Wir erfüllen diese Voraussetzungen durch unsere Qualifizierung nach DIN EN 1090-2 Ausführungsklasse EXC3 und eine zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle (WPK). Auffangwannen werden von uns mittels Farbeindringverfahren durch einen zertifizierten sachkundigen Schweißfachmann geprüft, die Prüfung wird in einer Bescheinigung dokumentiert.

Zudem erhalten unsere Kunden eine komplette Dokumentation nach DIN EN 1090 inklusive Materialzeugnissen des Stahlherstellers.